Unsere 5 Sinne sind nicht nur lebenswichtig für Körper und Geist, sondern ein grandioses Zusammenspiel, das uns zu dem einen oder anderen Ziel führt. Nicht umsonst sagen wir, wenn wir von einem guten Essen und einer berauschenden Party  begeistert sind: Ein Fest der Sinne! Aber gebrauchen wir einen unserer Sinne allein, entdecken wir Überraschungen. Heute bitte die Augen offenhalten!

Weihnachtszeit ist die Zeit des Geschenke. Was wir verschenken und wie sehr wir uns dazu Gedanken machen, hängt davon ab, wie gut wir die Person, die wir beschenken wollen, kennen. Wie tief lassen wir die Gedanken darin versinken? Download-Gutscheine, Discounterware, echte Handwerkskunst oder am Ende doch ein Paar Socken, individualisiert natürlich, also mit Vornamen bestickt?

Auf den ersten Eindruck kommt es an, auch hier: Die Verpackung. Je mehr Liebe und Details hineingelegt werden, desto mehr ist es eine Offenbarung und Versuchung für das Auge. Wir nehmen sofort wahr, ob sich hier jemand die Mühe gemacht hat, uns umfassend eine Freude zu machen oder alles nur hoppla-hopp eingewickelt worden ist. Du sagst mir, wie du verpackst, ich sage dir, wer du bist und was du von der Person hältst, die du beschenkst. So ungefähr ließe sich hierzu ein psychologisches Feld betreten. Will ich aber nicht. 

Ich verschenke in diesem Jahr eine Weihnachtsbox an einen lieben Menschen, von dem ich weiß, dass er (es ist eine *sie*) sich total freuen wird. Das ist genau das, was eine Gabe an den Nächsten ausmacht: ein Geschenk an mich selbst! Ich habe die größte Freude beim Basteln und habe mich bei der Entstehung nicht satt sehen können. Für mich ist das Ergebnis ein Hingucker und diesen verschenke ich von Herzen, um Augen zu öffnen.

//Eure Frau Buecken 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: