@charlotte_schreibt: Das perfekte Weiß (1)

Scroll down to content

Die schönste Farbvariante von Weiß, die will ich. Ich trachte nicht nach dem perfekten Kleid, jedenfalls nicht so verbissen wie andere Abonnenten von blühenden Weddingblogs. Allerdings, es soll das vollkommene Weiß sein, mein eigenes personalisiertes Weiß!

Welches weiß? steht händisch auf meinem Block geschrieben. Das Projekt „Welches weiß?“ ist in der letzten Nacht geboren, völlig unerwartet. Also bin ich jetzt nach vierzig Jahren Lebenszeit verlobt und trage einen Ring am Finger, der funkelnd echt beweist, dass ich letzte Nacht (es war echt saukalt am Berliner Tor, unter Bäumen im Lustgarten!) nicht nein gesagt und die Antwort auch nicht peinlich vertagt habe. Aus überzeugten Herzen ein JA! JA zu ihm, JA zum Leben! Charlotte goes to marriage!

Weiß oder weißverwandt ? Was würden meine Kollegen im Büro heute sagen, schießt es gerade wie ein Fliegenfisch aus dem Wasser. Kennt ihr das, liebe LeserInnen*? Diese Kümmerer, die entweder selbst sofort heiraten wollen oder ihre eigene Hochzeit noch einmal nacherleben wollen? Und ein paar davon, dies sich wirklich freuen, wow, ich bin gespannt!

Sie würden genauso blütenrein aus der Wäsche schauen wie ich letzte Nacht und trotz allem augenblicklich erstaunt auf meine Neuigkeit reagieren. Die erfahrensten Assistenten wären sofort an meiner Seite. Sie würden trällern: „Wir haben immer gewusst, dass er eines Tages erkennt, was er an dir hat. Wir finden also das perfekte Weiß.“ Was für ein Segen, dass man solche liebenswerten Hellseher täglich an seiner Seite wähnen darf.

Wo fange ich an, das perfekte Weiß zu suchen? Wo finde ich es, meine Lieben?

// Eure Charlotte, die schreibt

*Soll ich aus aktuellem Anlass lieber „liebe Lesende“ schreiben? So ein hochgepushtes „Personility Wollknäuel“! Weiblich, männlich, divers und und und…aber nach meiner Meinung auf verquere Art und Weise kleinkariert. Obwohl das Einbeziehen aller Arten von Geschlechtern bedeuten soll, dass wir noch offener werden, dafür aber immer verwirrter und unsicherer? Wohin soll die Gender-Reise noch gehen? Ich bleibe interessiert, wie es weiter geht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: