@charlotte_schreibt – Der Geschmack der Vergangenheit (9)

Scroll down to content

Ich blicke nach der Uhrzeit, als müsse ich mich intuitiv versichern, dass ich mich zumindest im richtigen Jahr befinde.

Welche Straße? Schnell schaue ich noch mal in der Anzeige nach: Mauerstraße! Ich lächle, denn in dieser Straße gibt es beinahe nur Altbauten und zwar ziemlich schöne. Meine Oma hat mehrere Jahre dort in einer diesen gewohnt. Hausnummer sechs.

Enkelin Charlotte mit dem schottisch anmutenden Karo-Koffer ist immer ihr Lieblingsbesuch gewesen, in einer großen Wohnung mit drei Zimmern und Dachterrasse, an der Bahnlinie entlang! Fernsehprogramm mit zischendem Fernsehbild. Klo auf dem Flur außerhalb der Wohnung. Aber das alles hat mich nie gestört! Wie lange habe ich nicht mehr daran gedacht? Drei Eishörnchen pro Abend haben wir gefuttert, Bauchweh inklusive und bis Mitternacht Karten gespielt! Hauptsache Erdbeereis an den Wochenenden! Meine Oma hatte immer Vorrat im Kühlschrank.

Ich glaube, ich hole mir später am Abend an einem Kiosk so ein herrliches Eis mit dem Geschmack der Vergangenheit.

Plötzlich bin ich in euphorischer Stimmung. Was erwartet mich heute noch? Entspricht das Kleid meinen Vorstellungen? Die Realität ist ja immer was anderes als ein paar Fotos mit miserablem Blitzlicht! Das Kleid ist gut! Das weiß ich einfach!

Ich fühle mich richtig gut // Eure Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: